Nachhilfe Unterricht

Primarschule

Es ist sehr wichtig, Kindern schon ab Beginn ihrer Schullaufbahn Unterstützung beim Lernen zu bieten. In der Primarschule erlernen die Kinder Basiswissen und grundlegende Lerntechniken. Das Wissen, das sie dort mitnehmen, beeinflusst ihre gesamte Schullaufbahn. Darüber hinaus entscheiden die Noten in der Primarschule mit über den Lebensweg Ihres Kindes: In der 6. Klasse wird auf Basis dieser Noten entschieden, auf welche weiterführende Schule Ihr Kind gehen wird.

Welche Probleme haben viele Schüler in der Primarschule?

  • Die Schüler wissen nicht wie man lernt. Daher brauchen sie Hilfe bei der Erlernung grundlegender Lerntechniken.
  • Viele Eltern versuchen ihre Kinder beim Lernen zu unterstützen, scheitern jedoch. Häufig kann eine professionelle Lehrkraft effektiver Nachhilfe bzw. Lernunterstützung bieten als ein Familienmitglied.

Was wir anbieten:

4er Gruppenunterricht

Kursdaten
  • mit maximal vier Schülern in den Fächern Mathe und Deutsch
Wann sind die Kurstermine?
  • Samstags 09:15-12:30 Uhr
Warum Sie für Ihr Kind diese Alternative wählen sollten
  • Kostengünstigste Alternative aufgrund der Gruppengröße
  • Die Schülerinnen und Schüler motivieren sich gegenseitig und haben Spaß am gemeinsamen Lernen
Preise
  Semestervertrag Jahresvertrag
2 Lektionen/Woche 33 CHF/Lektion 28 CHF/Lektion
4 Lektionen/Woche 28 CHF/Lektion 25 CHF/Lektion

2er Gruppenunterricht

Kursdaten
  • Feste Zweiergruppen in den Fächern Mathe und Deutsch
Wann sind die Kurstermine?
  • Mehrere Termine sind möglich
Warum Sie für Ihr Kind diese Alternative wählen sollten
  • (fast) wie Privatunterricht
  • Kostengünstige Alternative zum Einzelunterricht
  • Hohe Flexibilität und Effizienz aufgrund der geringen Gruppengröße

Diese Alternative eignet sich übrigens auch sehr gut für Geschwister oder Freunde!

Preise
  Semestervertrag Jahresvertrag
2 Lektionen/ Woche 42 CHF/ Lektion 39 CHF/ Lektion

Einzelunterricht

Kursdaten
  • Einzelunterricht in allen Fächern nach Wunsch
Wann sind die Kurstermine?
  • Sie bestimmen selber den Beginn
Warum Sie für Ihr Kind diese Alternative wählen sollten
  • Die effizienteste Art von Nachhilfeunterricht
  • Das Lernprogramm wird perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Kindes angepasst
  • Maximale Flexibilität bei der Lernunterstützung
Preise

Semesterabo

Anzahl Lektionen Preis/Lektionen
10 Lektionen-Paket 55 CHF
20 Lektionen-Paket 54 CHF
30 Lektionen-Paket 53 CHF
40 Lektionen-Paket 52 CHF

Jahresabo

Anzahl Lektionen Preis/Lektionen
50 Lektionen-Paket 51 CHF
60 Lektionen-Paket 50 CHF
70 Lektionen-Paket 49 CHF
80 Lektionen-Paket 48 CHF

 

 

Nachhilfe für Primar- und Sekundarschule – Educa Nachhilfeinstitut in St. Gallen

In der Primarschule werden die wichtigsten Grundsteine für die weitere Schul(aus)bildung Ihres Kindes gelegt. Dabei ist es nicht nur wichtig, dass Ihr Kind das vermittelte Wissen erfolgreich abspeichern kann. Es geht auch darum, das Lernen zu lernen. Denn entsteht schon in den ersten Jahren Lernfrust, kann sich das durch die gesamte Schullaufbahn ziehen. Unsere Nachhilfe für die Primarschule zielt deshalb darauf ab, Ihr Kind altersgerecht und individuell zu fördern. Die Freude am Lernen zeigt sich am schlussendlich in besseren Leistungen und motivierten Schülern.

Warum Nachhilfe in der Primarschule?

Primarschul-Nachhilfe kann aus verschiedenen Gründen angebracht sein: Schlechte Noten sind ein offensichtliches Zeichen dafür, dass Ihr Kind mit dem Lernstoff überfordert ist. Aber auch Schüler, die generell eine individuellere Förderung benötigen, profitieren von Nachhilfe in der Primarschule. Diese Bedürfnisse können auch Kinder haben, die mit den schulischen Anforderungen prinzipiell zurechtkommen oder sogar unterfordert sind. Eine gezielte Förderung durch die Primarschul-Nachhilfe macht immer Sinn, wenn Ihr Kind die Lust am Lernen verliert oder in der Schule nicht mehr mitkommt.

Nachhilfe in der Primarschule sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden. Wenn sich erst einmal grössere Wissenslücken aufgetan haben, dauert es meist länger, diese wieder zu schliessen. Die individuelle Förderung in der Primarschul-Nachhilfe kann im Einzelunterricht oder in Gruppen mit maximal vier Schülern erfolgen. Geschulte Fachkräfte unterstützen Ihr Kind beim aktuellen Lernstoff oder arbeiten Grundlagen nach. Die oft frustrierende gemeinsame Lernzeit zuhause entfällt. Somit können sich auch Konflikte innerhalb der Familie entschärfen, die durch einen Lerndruck entstanden sind.

Nachhilfe in der Sekundarschule

Die Sekundarschule ist eine sehr wichtige Zeit für Ihr Kind, es geht jetzt den Weg auf einer weiterführenden Schule. Doch mit neuen Fächern und neuen Lehrern entwickeln einige Kinder auch Anpassungsschwierigkeiten, auch wenn sie sich in der Primarschule bisher gut zurechtgefunden haben. Zusätzlich fällt die Sekundarschule in ein Alter, in dem sich viele Kinder lieber mit anderen Dingen beschäftigen als mit dem Lernen.

Weil in der Sekundarschule auch die Grundsteine für den weiteren Bildungs- oder Berufsweg gelegt werden, heisst es jetzt, den Anschluss nicht zu verpassen. Das erste Semester in der Sekundarschule ist für viele Schüler eine Art Probezeit, in der sie besonderem Druck ausgesetzt sind.

Warum Nachhilfe in der Sekundarschule?

Sekundarschul-Nachhilfe unterstützt Ihre Tochter oder Ihren Sohn dabei, sich auf die wesentlichen Anforderungen des Schulsystems zu konzentrieren und das Lernen gut zu organisieren. Nicht nur Kindern mit schlechten Noten kann eine Nachhilfe in der Sekundarschule helfen.

Auch Schüler mit fehlender Lernstruktur oder schlechtem Zeitmanagement üben in der Sekundarschul-Nachhilfe, wie sie effektiv lernen und das Gelernte anwenden können. Es kann deshalb nicht nur eine Motivation sein, durch die Nachhilfe bessere Noten zu schreiben. Auch der Ausblick auf mehr Freizeit mit Freunden, wenn das Lernen leichter von der Hand geht, kann ein positiver Effekt der Nachhilfe sein,

Auch für die Nachhilfe in der Sekundarschule gibt es verschiedene Angebote vom Einzelunterricht bis hin zum Lernen in Gruppen mit bis zu vier Schülern. Jede dieser Formen bringt verschiedene Benefits, von der sehr individuellen Betreuung bis hin zur positiven Gruppendynamik unter Gleichaltrigen. Ihnen allen gleich ist jedoch der hohe fachliche Anspruch unserer Lehrkräfte, die sich nicht nur als Wissensvermittler verstehen, sondern Freude am Lernen vermitteln wollen.

Gerade in der Sekundarschul-Nachhilfe sind ein positives Lernumfeld und motivierende Lehrkräfte wichtig, damit Kinder im Sekundarschulalter am Ball bleiben und nicht die Lust verlieren. Sie werden selbst erleben, wie sehr Lernerfolge auch das Selbstbewusstsein Ihres Kindes stärken können.

© Copyright 2017 | EDUCA Nachhilfeinstitut